Alle posts nach Werner Eisenbarth

Kooperation mit Université de Montréal

Mit Unterstützung der bayerischen Forschungsallianz (Bayern-Quebec-Programm) haben Prof. Dr. Werner Eisenbarth und Walter Wittich, PhD, Assistant Professor an der Université de Montréal (Québec) eine Kooperationsvereinbarung getroffen. Das Projekt „Team-building in Low Vision Rehabilitation Research to examine the use of the LuxIQ: Examining a new standardized lighting assessment for low vision reading“ wird vom kanadischen Partner mit $ 7,000 unterstützt und von Frau Magdalena Bittner im Rahmen ihres Praxissemesters in Montreal bearbeitet.

Mehr lesen

ZEFAS bei Special Olympics

Zusammen mit Studierenden des Studiengangs Augenoptik/Optometrie (Hochschule München) wird das ZEFAS am Gesundheitsrahmenprogramm der Special Olympics Hannover 2016, den Nationalen Spielen für Menschen mit geistiger Behinderung, vom 6. bis 10. Juni mitwirken. An fünf Tagen werden die Athleten parallel zu den Sportwettbewerben hinsichtlich ihrer Sehkraft untersucht und bei Bedarf mit Sehhilfen versorgt. Weitere Informationen unter: http://specialolympics.de/hannover2016

Mehr lesen